Skip to main content

Allgemeine Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring

Mit der Anmeldung werden die folgenden 'Allgemeinen Teilnahmebedingungen' anerkannt.

1. Teilnehmerplätze

Die Zahl verfügbarer Teilnehmerplätze für Veranstaltungen der Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring ist begrenzt.

2. Anmeldung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen ist in jedem Fall schriftlich über die Anmeldefunktion auf der Internetseite der Koodinierungsstelle oder über Partnerseiten vorzunehmen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei der Koordinierungsstelle berücksichtigt; besondere Auswahlverfahren für bestimmte Veranstaltungen bleiben davon unberührt. Die Koordinierungsstelle bestätigt die Anmeldung spätestens nach Anmeldeschluss, sofern nicht eine Bestätigung ausgeschlossen wurde.

3. Datenspeicherung

Mit Ihrer Veranstaltungsanmeldung willigen Sie in die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Vorname, Name, Titel, Funktion, Organisation, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Informationen bezüglich des Veranstaltungsprogramms) zum Zwecke der Abwicklung und Durchführung der Veranstaltung durch die Koordinierungsstelle (Transferagentur Brandenburg und Transferagentur Rheinland-Pfalz - Saarland) ein.

Wir verarbeiten Ihre Daten nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der EU-DSGVO auf Basis Ihrer Einwilligung durch die Anmeldung zur Veranstaltung zu folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme im Rahmen der Abwicklung der Veranstaltung
  • Erstellung der Teilnehmerliste und Namensschilder (Name, Vorname, Titel, Funktion, Institution, Ort) und Weitergabe der Teilnehmerliste an die Teilnehmenden und ReferentInnen
  • Erstellung einer Unterschriftenliste zur Überprüfung und Dokumentation der Teilnahme für den Projektträger
  • Ggf. Erstellung von Teilnahmebescheinigungen (Name, Vorname, Institution)

Auf der Basis von § 7 Abs. 3 UWG informiert die Koordinierungsstelle Bestandskunden über künftige Veranstaltungen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@kommunales-bildungsmonitoring.de widerrufen und der Nutzung Ihrer Daten für die Bewerbung von Veranstaltungen jederzeit per E-Mail oder über den Link „Newsletter abbestellen“ in der Veranstaltungsinfo widersprechen.

4. Foto-, Film- und Tonaufnahmen

Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Veranstaltung Bild-, Film- und Tonaufnahmen gemacht werden können, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Koordinierungsstelle genutzt werden, um im Internet, in Newslettern sowie in Werbebroschüren die Veranstaltung zu dokumentieren und für künftige Veranstaltungen zu werben. Die Erhebung und Verarbeitungen solcher Aufnahmen dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Sie können der Anfertigung und Nutzung der Aufnahmen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit widersprechen.