Newsletter Template
WEBVERSION

NEWSLETTER STADT, LAND, BILDUNG | 18.10.2021

Liebe Leserinnen und Leser,

nun ist es endlich soweit! Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat erste Informationen zum Förderprogramm "Bildungskommunen" veröffentlicht. Mit dem Programm sollen Landkreise und kreisfreie Städte dabei unterstützt werden, drängende Herausforderungen im Bildungsbereich zu bewältigen und ihre Bildungslandschaften datenbasiert weiterzuentwickeln: von der Digitalisierung über die Fachkräftesicherung bis zur Demokratiebildung. In ausgewählten Themenbereichen entwickeln die Kommunen gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Projekte und Angebote.

Das Förderprogramm bietet eine Chance, an bereits Erreichtes anzuknüpfen oder neu in die vernetzte Gestaltung von Bildung in Ihrer Kommune einzusteigen. Selbstverständlich werden auch wir Sie dabei begleiten. Werden Sie Bildungskommune!

Herzliche Grüße

Ihre Dr. Katja Wolf

Im Fokus: Förderprogramm "Bildungskommunen"

Informationen zum Förderprogramm "Bildungskommunen"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert auch in Zukunft die datenbasierte Weiterentwicklung von Bildungslandschaften in Landkreisen und kreisfreien Stätdten und hat erste Informationen auf seiner Webseite veröffentlicht. Ein thematischer Schwerpunkt des neuen ESF Plus-Programms "Bildungskommunen" soll die Etablierung digital und analog vernetzter Bildungslandschaften für das lebensbegleitende Lernen sein. Zusätzliche Schwerpunkte können in den Bereichen Kulturelle Bildung, Demokratiebildung/Politische Bildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Integration durch Bildung, Fachkräftesicherung/Bildung im Strukturwandel und Inklusion gelegt werden. Zudem erhalten Kommunen Unterstützung beim Aufbau eines digitalen Bildungsportals.

Auf unserer Webseite haben wir Ihnen Informationen rund um das Förderprogramm und die vernetzte Bearbeitung der Schwerpunktthemen zusammengestellt.

Informationswerkstätten Bildungskommunen

Zur Information über die Möglichkeiten der Gestaltung kommunaler Bildungslandschaften im Rahmen von "Bildungskommunen" bietet die Transferagentur mehrere Orientierungswerkstätten an.

Voraussichtliche Termine: 18. Nov. 2021 | 25. Nov. 2021

Bitte merken Sie sich die Termine vor. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Aus der Transferagentur

Neue Einträge in der Infothek

Wir haben den Sommer genutzt und weiter für unsere Infothek recherchiert. Über 100 neue Praxisbeispiele, Handreichungen und vieles mehr sind jetzt in der Infothek zu finden. Wir wünschen viel Spaß beim Recherchieren.

Dokumentation der Jahrestagung

Auf unserer digitalen Jahrestagung Kommunales Bildungsmanagement haben wir über den Wandel kommunaler Bildungsgestaltung im Kontext gesellschaftlicher Herausforderungen diskutiert. Die Dokumentation der Veranstaltung ist jetzt online.

Neuer Podcast in der Videothek

Sabine Süß gibt in ihrem Vortrag einen Überblick über das breite Spektrum zivilgesellschaftlichen Engagements in der Bildung und zeigt, in welchen Formen sich Zivilgesellschaft organisiert, welche Potenziale dadurch entstehen und welche Grenzen gesetzt werden.

Aus der Kommune

Digitales Transfertreffen "#R(h)ein in MINT"

Im Interview sprechen wir mit Laura Schaaf, Bildungsmonitorerin/-managerin im Landkreis Neuwied und Sebsatian Mooz, Bildungsmanager der Stadt Koblenz, über das digitale Transfertreffen "#R(h)ein in MINT" der MINT-Regionen Neuwied und Koblenz.

Eine Stadt schafft Bildungschancen für ihre Kinder

Der Pirmasenser Oberbürgermeister Markus Zwick spricht im Interview mit der Transferagentur über den Pakt für Pirmasens und die Vorteile, die das kommunale Bildungsmonitoring für die Stadt hervorbringt.

Kommunalticker

// Was Kooperationen bewirken können: Neue schulübergreifende Mädchen-AG "MINT-Mädchen" der Hans-Geiger Grundschule und des Leibniz-Gymnasiums // Kreis Saarloiuis startet Exzellenz-Initiative für frühe internationale Sprachförderung // Bildung als Standortfaktor im Landkreis Merzig-Wadern // Newsletter »Migration und Integration im Landkreis Merzig-Wadern // Faktencheck Erstwähler des Bildungsbüros Neustadt erschienen // Kreisvolkshochschule und Bildungsbüro Mainz-Bingen organisieren Herbstferienangebote // Integrationsbüro des Kreises Bernkastel-Wittlich wirbt für Projekt zur Anwerbung indonesischer Auszubildender

Veranstaltungen

DKBM im Dialog mit Bildungsplanung

10. November 2021 │digital

In unserer Qualifizierung erfahren Sie, welche Mehrwerte eine Kooperation von Bildungsplanung und Bildungsmonitoring bietet. Sie lernen Methoden zur Analyse Ihrer Bildungslandschaft kennen und erfahren, wie Sie die gewonnenen Informationen gezielt aufbereiten.

MINT:Webinar #40: Be MINT!

26. Oktober 2021 │ digital

Das Webinar bietet einen Einblick in die Kernelemente eines online Berufsorientierungsprojekts der VME-Stiftung Osnabrück-Emsland und zeichnet die Entwicklung der offenen Zusammenarbeit zwischen Stiftung, Schule und Betrieb nach.

BNE-Herbstkonferenz 2021 "Zukunft im Blick"

9.-10. November 2021 │ hybrid

Die Herbstkonferenz des BNE-Kompetenzzentrums will den Blickwinkel zu einer nachhaltigen Zukunft schärfen, Herausforderungen aufzeigen und Lösungsansätze entwickeln.

MINT-Regionen in Rheinland-Pfalz – Fachtagung 2021

15. November 2021 | hybrid

Zur hybriden Fachtagung und Siegerehrung anlässlich des Förderwettbewerbs „MINT-Regionen“ laden die Ministerien für Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft im Jahr 2021 ein.

Publikationen

Erste Ausgabe von "Kosmo Spektrum"

Mit "KOSMO Spektrum" startet die Koordinierungsstelle Bildungsmonitoring eine neue Publikationsreihe, die fachliche Detailfragen des kommunalen Bildungsmonitorings in den Fokus nimmt. In der ersten Ausgabe werden die Mehrwerte von abgeschottenen Statistikstellen für das kommunale Bildungsmonitoring beleuchtet.

Zivilgesellschaft als zentraler Akteur in der deutschen Bildungslandschaft

Das Arbeitspapier der AG "Bildung und Engagement im gesellschaftlichen Raum" macht darauf aufmerksam, dass die Zivilgesellschaft als wichtiger Bildungsakteur noch zu wenig in der Bildungsdebatte berücksichtigt wird.

Kontakt

Dr. Katja Wolf

Leitung

fon: 0651 / 46 27 84-11

katja.wolf@transferagentur-rlp-sl.de

Benjamin Koltermann

Teamleitung Marketing und Veranstaltungsmanagement

fon: 0651 / 46 27 84-32

benjamin.koltermann@transferagentur-rlp-sl.de