Skip to main content

Bildungskoordination erfolgreich kommunizieren

Datum: 31.08.2017, 10:00Uhr- 17:00Uhr
Ort: Seminarraum der Transferagentur RLP-SL, Domfreihof 1a, Trier

Die kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte erfordert eine neue Form von Zusammenarbeit in der Kommune. Dafür ist eine hohe Akzeptanz der Bildungskoordination innerhalb der Kommunalverwaltung aber auch in der gesamten Bildungslandschaft notwendig. Daher ist es wichtig, die neuen Strukturen und Prozesse zielgerichtet in der mündlichen Kommunikation zu vermitteln, um Kooperationspartner zu gewinnen und Widerstände gegen die Zusammenarbeit zu überwinden.

Die Qualifizierung vermittelt die Grundprinzipien effektiver mündlicher Kommunikation und des Selbstmarketings. Die Teilnehmenden lernen, wie sie Kernbotschaften entwickeln und die Ziele und Erfolge der Bildungskoordination und einzelner Bildungsprojekte zielgruppengerecht vermitteln. Auch strategische Gesprächsführung und der Umgang mit Einwänden werden thematisiert. Sie erarbeiten sich Ihr Wissen im Wechsel von thematischem Input, praxisnahen Übungen und Austausch.

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Referent:

Bettina Hegmann, Hegmann communication training and coaching

Ziele und Inhalte:

    • Prinzipien der effektiven Kommunikation und Information in der Bildungskoordination und in Bildungsnetzwerken
    • Konzepte und Methoden des Kooperationsaufbaus in Bildungsnetzwerken
    • Konzeption von Selbstmarketingstrategien

      Teilnehmerzahl: min. 6 Personen, max. 16 Personen 

      Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

      Anmeldefrist: 24. August 2017

      Mit einer Anmeldung erkennen Sie die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Qualifizierungen" an.

      Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Email an: info@transferagentur-rlp-sl.de