Skip to main content

Bildungskoordination trifft Verwaltung

Datum: 12.07.2017, 10:00Uhr- 15:00Uhr
Ort: Seminarraum der Transferagentur RLP-SL, Domfreihof 1a, Trier

Mit der Bildungskoordination für Neuzugewanderte verfolgt deutschlandweit eine Vielzahl von Kommunalverwaltungen einen amtsübergreifenden Ansatz zur Integration Geflüchteter in Bildung. Dabei trifft eine neue Kultur der Zusammenarbeit auf traditionelles Verwaltungshandeln.

In dieser Qualifizierung werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Verwaltung und lernen die Arbeitsweise einer Kommunalverwaltung, ihre Verfahrenswege und Logiken kennen. Gemeinsam erarbeiten Sie Anknüpfungspunkte für die Bildungskoordination und lernen, wie Sie unter diesen Rahmenbedingungen Bildungsanbieter miteinander vernetzen und Angebote besser verzahnen können.

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Bildungskoordination für Neuzugewanderte und dem Bildungsmanagement

Referenten:

Achim Schmidt, Büroleiter der Kreisverwaltung des Landkreis Kaiserslautern; Mareike Beer, Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte im Kreis Warendorf

Ziele und Inhalte:

  • Anknüpfungspunkte zur Kooperation in der Verwaltung entdecken und nutzen
  • Die jeweiligen Regeln verstehen – das Bildungsnetzwerk in und mit der Verwaltung aufbauen
  • Reibungspunkte und Gestaltungsmöglichkeiten der Bildungskoordination in der Verwaltung

Anmeldung: Die Veranstaltung ist ausgebucht!