Skip to main content

Wirksame Bildungskonferenzen planen und durchführen AUSGEBUCHT

Datum: 31.03.2020, 10:00Uhr- 17:00Uhr
Veranstalter: Transferagentur RLP-SL
Ort: Bel Etage, Palais Walderdorff, Domfreihof 1a, 54290 Trier

In Bildungskonferenzen kommen die Akteure einer Bildungslandschaft zusammen, um sich zu informieren, zu diskutieren und zu beteiligen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bildungskonferenz diskutieren über die Entwicklung der Bildungslandschaft und lernen neue Perspektiven kennen. Aufbauend darauf sind Bildungskonferenzen Orte der Partizipation, an denen Akteure ihre Ideen und Vorstellungen einbringen. Sie gestalten damit die Zukunft der kommunalen Bildungslandschaft mit. Bildungskonferenz lassen somit die Bildungslandschaft zusammenwachsen. Für die kommunalen Bildungsbüros sind Bildungskonferenzen schließlich eine gute Möglichkeit, die eigene Bekanntheit zu steigern und den Kontakt zu den Akteuren zu intensivieren.

Eine detaillierte und stringente didaktische Planung ist der Schlüssel, um eine wirksame Bildungskonferenz durchzuführen. In dieser Qualifizierung führen wir Sie durch die ersten Schritte der Konzeption einer Bildungskonferenz. Sie lernen verschiedene Formate und Methoden kennen und erfahren, wie ein zielführender Rahmen für Information, Diskussion und Partizipation geschaffen werden kann. Anhand von Praxisbeispielen stellen wir Ihnen zwei Varianten von Bildungskonferenzen vor.

Zielgruppe:

Personal aus Bildungsmanagement und Bildungsmonitoring sowie Akteure, die Räume für Diskussion über Bildung gestalten möchten

Referent:

Sabine Esch und Nadja Bernardini, Bildungskoordinatorinnen für Neuzugewanderte des Regionalverband Saarbrücken

Katrin Konrath, Bildungsmonitorerin und Hanns Peter Ebert, Bildungskoordinator für Neuzugewanderte des Landkreis Merzig-Wadern

Ziele und Inhalte:                       

  • Formate von Bildungskonferenzen mit informativer und partizipativer Ausrichtung
  • Konzeption und Durchführung von Bildungskonferenzen
  • Methoden für Bildungskonferenzen
  • Einbindung der Ergebnisse in die Arbeit des Bildungsbüros
  • Anfertigung erster Elemente der Konzeption einer Bildungskonferenz

      Teilnehmerzahl: max. 16 Personen (aus beiden Bundesländern)

      Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

      Anmeldeschluss: 24. März 2020

       

      INFO: Die Veranstaltung ist ausgebucht. Für einen Wartelistenplatz melden Sie sich bitte bei kawai.chung@transferagentur-rlp-sl.de .