Skip to main content

Datenbasiert entscheiden – Bildungsmonitoring in Theorie und Praxis

Datum: 07.05.2015, 10:00Uhr- 16:00Uhr
Ort: Landessportverband für das Saarland, Hermann-Neuberger-Sportschule 4, 66123 Saarbrücken

Kommunales Bildungsmonitoring liefert Informationen über aktuelle Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen einer Bildungslandschaft. Als Planungs- und Steuerungsinstrument greift es auf Daten aus amtlicher Statistik und kommunalspezifischen Quellen zurück. Bildungsmonitoring hilft, ein Gesamtbild der unterschiedlichen Bildungsbereiche zu erstellen. In der Analyse werden sowohl kommunale Besonderheiten als auch strategische Zielsetzungen vor Ort berücksichtigt. Die Ergebnisse schaffen öffentliche Transparenz über die Bildungssituation und bilden die datenbasierte Grundlage für bildungspolitische Diskussionen und steuerungsrelevante Entscheidungen.

Ziele und Inhalte der Veranstaltung:

Die Thementagung Bildungsmonitoring bietet einen umfassenden Einstieg in die theoretischen Grundlagen und praktischen Einsatzmöglichkeiten des Bildungsmonitorings. Im Fokus steht dabei die Steuerungsrelevanz des Monitorings für Bildungsaktivitäten vor Ort. Unsere Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft beleuchten die Anforderungen an ein Bildungsmonitoring und stellen Herausforderungen und Gelingensbedingungen dar. Schließlich wird gezeigt, welche Datengrundlagen und methodischen Hilfsinstrumente Kommunen beim Aufbau eines Monitorings nutzen können.

Dokumente zum Herunterladen:

  • Programm Thementagung Bildungsmonitoring
  • Präsentation Professor Döbert
  • Präsentation Melanie Abeling
  • Präsentation Konsortium Bildungsmonitoring
  • Präsentation Bettina Link
  • Präsentation Frank Bernard
  • Präsentation Hanno Weigel
  • Merkmale der allgemeinbildenden Schulen - Saarland
  • Merkmale der beruflichen Schulen - Saarland