Skip to main content

Jahrestagung Kommunales Bildungsmanagement - Chancengerechtigkeit in der Bildung

Datum: 28.11.2016 - 29.11.2016
Ort: Rheintal Kongresszentrum | NH Bingen, Am Rhein Nahe Eck/Museumstraße 3, 55411 Bingen am Rhein

Chancengerechtigkeit und Bildungsbeteiligung zu verbessern – das ist eine der wichtigsten Herausforderungen für das deutsche Bildungssystem.
Denn wir wissen: Aus welchem Viertel ein Jugendlicher stammt oder der familiäre Hintergrund einer Schülerin prägen ihre Erfolgschancen im Bildungssystem schon vor dem Schuleintritt und noch lange nachdem sie die Schule wieder verlassen haben. Dabei zeigen Benachteiligungen in der Bildungsteilhabe ihre Auswirkungen zuvorderst auf kommunaler Ebene. Als wichtige Bildungsakteure können und sollten Kommunen auf verschiedenen Ebenen für eine stärkere Bildungsbeteiligung eintreten.

Kommunen in ganz Deutschland haben diese gesellschaftliche Aufgabe bereits angenommen und ergreifen vor Ort Maßnahmen, um jungen Menschen bessere Chancen auf Bildungserfolge zu ermöglichen und damit Zukunftsperspektiven zu schaffen.

Highlights:

Keynote

Soziale Ungleichheiten im deutschen Bildungssystem - Hintergründe und Herausforderungen für die Kommunen
Professor Dr. Kai Maaz

Get-together

Ausklang des ersten Konferenztages im Museum am Strom mit einer Rede von Professor Dr. Rita Süssmuth

Fachforen

Forum 1: Früher Einsatz für gute Bildung

Forum 2: Eine Präventionskette für Geflüchtete

Forum 3: Übergänge gestalten

Forum 4: Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule

Anmeldung:

Teilnehmende: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 18. November 2016

Dokumente zum Herunterladen:

  • Flyer Jahrestagung 2016 web.pdf