Skip to main content

Kommunalforum EXTRA: Datenbasiertes Arbeiten in der Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Datum: 14.02.2017, 10:00Uhr- 16:30Uhr
Ort: Bildungs- und Medienzentrum der Stadt Trier, Raum 5, Domfreihof 1b, Trier

Ziele und Inhalte:

  • Austausch über mögliche Datenquellen für die Bildungskoordination
  • Konzepte der ämterübergreifenden Nutzung von Daten für die kommunale
    Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte
  • gemeinsame Weiterentwicklung von Konzepten der datenbasierten
    Koordination der Bildungsangebote

Fachliche Begleitung:

Dirk Andres, Zentralcontrolling und Leiter Stabsstelle Asyl, Stadt Kaiserslautern

Moderation:

Sebastian Müller, Qualifizierungsmanagement, Transferagentur RLP-SL

Zielgruppe:

Kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte, Bildungsmonitorerinnen und Bildungsmonitorer, weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen, die mit Daten über Neuzugewanderte arbeiten

Anmeldung:

Unsere Kommunalforen richten sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen, die bereits eine Zielvereinbarung abgeschlossen haben.

Teilnehmerzahl: min. 6 Personen, max. 12 Personen

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: Das Kommunalforum ist ausgebucht.

Mit einer Anmeldung erkennen Sie die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Qualifizierungen" an.