Skip to main content

Kommunalforum „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“

Datum: 18.08.2016, 10:00Uhr- 16:00Uhr
Ort: Seminarraum der Transferagentur RLP-SL, Domfreihof 1a, Trier

Neuzugewanderten Zugang zu Bildung zu ermöglichen, hat sich zu einer zentralen Herausforderung kommunalen Bildungsmanagements entwickelt. Hier ist ämterübergreifendes Denken und Handeln jenseits von starren Zuständigkeiten gefordert. In zahlreichen Landkreisen und kreisfreien Städten werden kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren damit beauftragt, Netzwerkstrukturen auf- und auszubauen, um Bildungsangebote für Neuzugewanderte besser aufeinander abzustimmen. Bei ihrem Einstieg stehen sie vor ganz ähnlichen Fragen: Wie verschaffe ich mir einen Überblick über bestehende Angebote und wie kann man diese verknüpfen? Wie binde ich andere Akteure ein? Wo gibt es besonderen Koordinierungsbedarf?

Das Kommunalforum gibt einen Überblick zu Aufgaben, Funktionen und Möglichkeiten einer koordinierenden Stelle. Unter fachlicher Begleitung durch erfahrene Expertinnen bereiten Sie sich auf einen erfolgreichen Start in die kommunale Koordinierung vor und tauschen sich über erste Erfahrungen und Stolpersteine beim Aufbau von Strukturen aus.

Die Veranstaltung bildet den Auftakt für regelmäßige Kommunalforen im Themengebiet „Integration durch Bildung“.

Fachliche Begleitung und Impuls:

Tanja Schürmann, Stellvertretende Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums im Kreis Herford

Antje Schwarze, Beratung, Trainings und Projektentwicklung bei condimento.net

Zielgruppe:

Kommunale Koordinatorinnen und Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte, Integrationsbeauftragte, Flüchtlingskoordinatoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen mit koordinierenden Aufgaben in Bezug auf Bildungsangebote für Neuzugewanderte, aus Kommunen, die eine Zielvereinbarung mit der Transferagentur abgeschlossen haben

Anmeldung:

Unsere Kommunalforen richten sich ausschließlich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen, die bereits eine Zielvereinbarung abgeschlossen haben.

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 11. August 2016

Mit einer Anmeldung erkennen Sie die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Qualifizierungen" an.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Email an: info@transferagentur-rlp-sl.de