Skip to main content

Migration & Integration: Koordination ehrenamtlicher Flüchtlingshilfe im Bildungsbereich

Datum: 07.07.2016, 10:00Uhr- 16:00Uhr
Ort: Seminarraum der Transferagentur RLP-SL, Domfreihof 1a, Trier

Bildung ist eine der tragenden Säulen einer gelingenden Integration von Zugewanderten in Gesellschaft und Arbeitsmarkt. Dazu gehören, neben den Integrations- und Sprachkursen, auch die Schul- und Berufsbildung. Ehrenamtliche leisten in vielfältigen Bereichen Unterstützung. Sie bieten Migranten z.B. Orientierung in der Bildungslandschaft, unterstützen Eltern schulpflichtiger Kinder oder geben selbst Sprachkurse.

Diese Qualifizierung stellt Konzepte vor, wie Migranten durch Ehrenamtliche, auch aus dem eigenen Kultur- und Sprachkreis, bei Fragen rund um Bildung unterstützt werden können. Sie lernen, wie Kommunen die Arbeit von Ehrenamtlichen koordinieren können und wie ämterübergreifende Zusammenarbeit in diesem Bereich gelingen kann.

Ziele und Inhalte:

  • Vorstellung von Konzepten und Koordinationsmöglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements im Bildungsbereich für Zugewanderte
  • Kennenlernen erprobter Modelle der Selbstorganisation und des Wissensmanagement für den genannten Bereich (Aufbau eines Informationsnetzwerkes, Informationsplattform, Wegweiser)
  • Überblick zu Sprachkursen
  • Impulse zum Transfer in die eigenen Kommune

Referenten:

Veronika Kabis, Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken

Michael Kock, Koordination Flüchtlingshilfe im Landkreis Mayen-Koblenz

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen aus den Bereichen Bildung, Integration und Asyl, Jugendhilfe, Volkshochschulen, Allgemeine Soziale Dienste, Jobcenter, Ehrenamtskoordination, Bildungskoordination für Flüchtlinge

Anmeldung:

Unsere Fortbildungen richten sich vorrangig an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kommunen, die von der Transferagentur beraten werden. Weitere Kommunen können nach Absprache ebenfalls teilnehmen.

Teilnehmerzahl: min. 6 Personen, max. 16 Personen

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 30. Juni 2016

Mit einer Anmeldung erkennen Sie die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Qualifizierungen" an.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per Email an: info@transferagentur-rlp-sl.de