Skip to main content

Strategieentwicklung und Steuerung im Bildungsmanagement (ausgebucht)

Datum: 06.10.2016, 10:00Uhr- 17:00Uhr
Ort: Seminarraum der Transferagentur RLP-SL, Domfreihof 1a, Trier

Um nachhaltig Wirkung zu zeigen, braucht ein datenbasiertes kommunales Bildungsmanagement als kommunale Querschnittsaufgabe eine strategische Ausrichtung auf langfristige Ziele.  Daten aus einem Bildungsmonitoring bilden einen Ausgangspunkt für die Entwicklung neuer und die Anpassung bereits bestehender Bildungsziele einer Kommune. Um diese Ziele auch zu erreichen, ist es notwendig, in einer Strategie festzulegen, welche Maßnahmen getroffen werden und welche Partner in die Umsetzung eingebunden werden sollen.

Die Qualifizierung vermittelt anhand von Praxisbeispielen und Übungen Ansätze und Instrumente einer datenbasierten, strategischen Planung im Rahmen eines Bildungsmanagements. Teilnehmende lernen, wie unter Beteiligung wichtiger Akteure der Bildungslandschaft Ziele entwickelt, Wege zu deren Umsetzung geplant und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung geschaffen werden können.

Zielgruppe:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bildungsmanagement und Bildungsmonitoring
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen, die den Aufbau eines kommunalen Bildungsmanagements mitgestalten
  • Kommunale Koordinatoren der Bildungsangebote für Neuzugewanderte

Referentin:

Anna Merklin (freiberuf. Trainerin, Bildungsmanagement)

Ziele und Inhalte:

  • Beteiligungsorientierte Entwicklung von Bildungszielen
  • Instrumente und Konzepte der Strategieentwicklung
  • strategische Einbindung von Partnern
  • Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung

Teilnehmerzahl: min. 6 Personen, max. 16 Personen

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Mit einer Anmeldung erkennen Sie die "Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Qualifizierungen" an.