Zum Hauptinhalt springen

Strategien und Stellschrauben für zukunftsorientierte Bildungsnetzwerke

11. Mai 2021, 9:00-14:00 Uhr | Virtueller Seminarraum in MS Teams

Netzwerke sind das Nervensystem eines kommunalen Bildungsmanagements. In ihnen fließen Informationen und werden Projekte geplant und umgesetzt. Sie leben davon, dass ihre Mitglieder:innen regelmäßig miteinander ins Gespräch kommen und dabei gemeinsame Ziele verfolgen. Die für das Netzwerk gewählten Formate entscheiden, welche Informationen fließen können und welche Handlungen überhaupt erst möglich sind. Weil sich die Herausforderungen der Bildungslandschaft immer wieder verändern, müssen sich auch die Netzwerke anpassen, weshalb es wichtig ist, regelmäßig einen Blick darauf zu werfen, wie zukunftsfest das aktuelle Vorgehen ist.

Wir legen in dieser Qualifizierung mit Ihnen zusammen den Fokus auf die Strategie, die hinter Ihren Netzwerken steht, welche Ziele erreicht und welche Erwartungen mit den von Ihnen gewählten Netzwerkformaten und Gremienstrukturen erfüllt werden können. Davon ausgehend entwickeln wir Ansätze für die Weiterentwicklung Ihrer Netzwerke.

In einem Impulsvortrag stellen wir Ihnen verschiedene Perspektiven auf die Wirkmechanismen von Netzwerken vor, die die Hebel sind, die ein Netzwerk weiterbewegen können. Darüber hinaus optimieren wir mit Ihnen zusammen die Stellschrauben, die Ihnen für die Koordination und Moderation von Netzwerken zur Verfügung stehen. Des Weiteren stellen wir Ihnen Methoden den Wechsel von Mitgliedern des Netzwerkes so zu gestalten, dass die Störungen und Brüche für die Projekte möglichst gering ausfallen und das Netzwerk ein Stück weit unabhängiger von einzelnen Personen wird.

Zielgruppe

  • Mitarbeitende des Bildungsmanagements und Bildungsmonitorings

Ziele und Inhalte

  • Konzepte für die strategische Weiterentwicklung der Bildungsnetzwerke
  • Stellschrauben der Netzwerkkoordination
  • Methoden, um die Mitarbeit der Netzwerkakteure zu stärken
  • Umgang mit Mitgliederwechsel im Netzwerk

Referenten

Teilnehmerzahl: 16 Personen

Referierende: Berater:innen der Transferagentur RLP-SL

Datum: 11. Mai 2021, 9:00 – 14:00 Uhr

Ort: Sie erhalten einen Zugangslink zum virtuellen Seminarraum in Microsoft Teams

Sebastian MüllerQualifizierungsmanagement und kommunale Beratung 0651 46 27 84-20 E-Mail schreiben


Jetzt anmelden

Kontakt

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Rheinland-Pfalz - Saarland

Domfreihof 1a | 54290 Trier

fon 0651 · 46 27 84 · 0
fax 0651 · 46 27 84 · 99

info@transferagentur-rlp-sl.de
www.transferagentur-rheinland-pfalz-saarland.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular vollständig aus. Bitte beachten Sie den Hinweis zum Datenschutz unten.

Neues Benutzerprofil erstellen
Newsletter abonnieren

Hinweis Datenschutz
Wenn Sie unseren Newsletter abonieren, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und willigen ein, dass die Transferagentur RLP-SL Ihre angegebenen Daten speichern darf, um Ihnen Informationen über kommunale Bildungslandschaften und die Arbeit der Transferagentur sowie über Veranstaltungen zuzusenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter sowie per E-Mail an: info@transferagentur-rlp-sl.de