Zum Hauptinhalt springen

Werkstatt "Bildungskommunen"

08. September 2022, 9:00-15:00 Uhr | Virtueller Seminarraum in Microsoft Teams

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Landkreise und kreisfreie Städte ab 2022 mit dem Förderprogramm "Bildungskommunen" bei der Bewältigung zentraler Herausforderungen im Bildungsbereich. Unterstützt durch ein Bildungsmonitoring entwickeln die Kommunen in ausgewählten Themenbereichen gemeinsam mit Kooperationspartnern neue Projekte und Angebote (z.B. im Ganztag).

In dieser Werkstatt entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen Konzepte und Maßnahmen für die Umsetzung des Programms "Bildungskommunen". Dabei erarbeiten wir Antworten auf diese und andere Fragen: Wie kann ein Bildungsportal Transparenz und Vernetzung Ihrer Bildungslandschaft fördern? Wie entsteht ein Bildungsleitbild, das die Zusammenarbeit der Bildungsanbieter stärkt? Wie wird eine sozialräumlich differenzierte Bildungsberichterstattung aufgebaut, die sicherstellt, dass Bildungsressourcen effizient eingesetzt werden?

In einem Vortrag vermitteln wir Ihnen die wichtigsten Eckpunkte und Bausteine, um durch „Bildungskommunen“ Ihre kommunale Bildungslandschaft zu stärken und ein Bildungsmanagement aufzubauen. In Arbeitsphasen erarbeiten Sie Inhalte, die auch für die Antragsstellung nutzbar sind. Dabei erhalten Sie eine enge Unterstützung durch die Beraterinnen und Beratern der Transferagentur RLP-SL. Gerne begleiten wir Sie auch über die Antragsstellung hinaus bei der Umsetzung Ihrer Projekte!

Ziele und Inhalte

  • Analyse der kommunalen Ausgangslage und Entwicklungsbedarfe
  • Planung der Aufbauschritte eines Bildungsmanagements und einer sozialräumlich differenzierten Bildungsberichterstattung
  • Entwicklung von Zielen und Projektideen, die im Rahmen des Förderprogramms "Bildungskommunen" umgesetzt werden können
  • Entwurf von Projektskizzen zum Aufbau eines Bildungsportals und zur partizipativen Entwicklung eines Bildungsleitbildes

Auf unserer Infoseite erhalten Sie einen ersten Überblick über das Förderprogramm.

Referenten

Zielgruppe

Die Werkstätten richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Kommunalverwaltungen, die Interesse haben, einen Antrag für das Förderprogramm "Bildungskommunen" zu stellen.

Anmeldung

Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldeschluss: 01. September 2022

Veranstaltungsort

XYZ
Straße
Ort

Anreise per Auto

 

Verbindungen des ÖPNV

 

Sebastian MüllerQualifizierungsmanagement und kommunale Beratung 0651 46 27 84-20 E-Mail schreiben


Martin FrangerMarketing und Veranstaltungsmanagement 0651 46 27 84-31 E-Mail schreiben


Jetzt anmelden