Zum Hauptinhalt springen

Wie wir zusammenarbeiten

Sondierungsphase

Im Erstgespräch analysieren wir mit Ihnen, welchen Herausforderungen Ihre Kommune mit einem datenbasierten kommunalen Bildungsmanagement begegnen möchte. Wir blicken mit Ihnen auf die individuelle Situation Ihrer Kommune und formulieren gemeinsam erste Ziele für eine Zusammenarbeit.

Ist eine Zusammenarbeit und die Unterstützung durch die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland gewünscht, schließen wir eine Ziel- oder Kooperationsvereinbarung. Sie ist Ausgangspunkt für unsere weitere, vertiefte Unterstützung.

Strategieentwicklung

Erste Schritte beim Aufbau eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements sind die Formulierung von Zielen und die Entwicklung einer Strategie. Die Transferagentur Rheinland-Pfalz – Saarland unterstützt Sie in diesem Prozess mit einem ressortübergreifenden Workshop zur Entwicklung von wirkungsorientierten Zielen und Projektideen. Hier rufen wir gemeinsam das breite Fachwissen Ihrer Bildungslandschaft vor Ort ab, verständigen uns über die Herausforderungen sowie geeignete Handlungsansätze und bündeln die Ergebnisse in einer Handlungsempfehlung. Dabei richten wir die Beratung und unsere Empfehlungen eng an den Bedürfnissen Ihrer Kommune aus. Die im Rahmen des Workshops entwickelten Ziele und Ideen bilden den strategischen Rahmen für die weitere Arbeit im Sinne eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements.  

Prozessunterstützung und Moderation

In regelmäßigen Gesprächen beraten wir Sie zur strategischen Ausrichtung und beim Aufbau von Steuerungs- und Kooperationsstrukturen Ihres kommunalen Bildungsmanagements. Dabei sind unsere Beratung und Empfehlungen eng an den individuellen Gegebenheiten Ihrer Kommune ausgerichtet.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Durchführung von Workshops mit einer professionellen Vorbereitung und/ oder Moderation. Hierzu bieten wir Ihnen fertige Veranstaltungskonzepte mit umfassenden Materialien an. Lassen sich Unterstützungsbedarfe mehrerer Kommunen bündeln, führen wir gerne kollegiale Beratungen oder Workshops zu spezifischen Themen durch.

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Transfer gelungener Projekte aus anderen Kommunen. Dabei greifen wir auf ein bundesweites Netzwerk zurück. Gerne suchen wir für Sie passende Praxisbeispiele heraus. Eine eigene Recherche können Sie auch bequem in unserer Wissensplattform durchführen, in der wir das umfangreiche Wissen zum kommunalen Bildungsmanagement zusammentragen.

Vernetzung und Qualifizierung

Wir fördern die Vernetzung der Bildungslandschaften in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit verschiedenen Veranstaltungen.

Auf unseren Tagungen informieren wir Sie zu den Handlungsfeldern des kommunalen Bildungsmanagements und bringen Sie mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Verwaltung in Gespräch. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre eigene Expertise einzubringen und Ihre Erfahrungen und Ideen mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Kommunen hre Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Unsere Kommunalforen bieten den Mitarbeitenden in den Bildungsbüros eine Plattform zum kollegialen Austausch. Dabei setzen wir aktuelle und von Ihnen eingereichte Themen auf die Tagesordnung  und sorgen für eine professionelle Moderation der Treffen.

Mit unseren Qualifizierungen vermitteln wir Ihnen praktische Kompetenzen für die verschiedenen Phasen des Aufbaus und der Weiterentwicklung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements.

Zu den Veranstaltungen

Wissenstransfer

Begleitend zur Beratung unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihrer kommunalen Bildungslandschaft mit der Aufbereitung von Wissen und Praxisbeispielen in verschiedenen Publikationsformaten und Videopodcasts. In unserer Infothek machen wir online verfügbare Materialien rund um das Thema kommunales Bildungsmanagement zugänglich. Unsere Transferordner bündeln zentrale Informationen zum kommunalen Bildungsmanagement und zu unserer Beratung für unsere Partnerinnen und Partner in den Kommunen und machen sie auch offline verfügbar.

mehr

Sie möchten mehr über unser Angebot oder die Vorteile von datenbasiertem kommunalem Bildungsmanagement erfahren?

Sprechen Sie uns an!

Dr. Katja Wolf

Leitung

Charlotte Winkler

Teamleitung Beratung

Kontakt

Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement Rheinland-Pfalz - Saarland

Domfreihof 1a | 54290 Trier

fon 0651 · 46 27 84 · 0
fax 0651 · 46 27 84 · 99

info@transferagentur-rlp-sl.de
www.transferagentur-rheinland-pfalz-saarland.de

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular vollständig aus. Bitte beachten Sie den Hinweis zum Datenschutz unten.

Neues Benutzerprofil erstellen
Newsletter abonnieren

Hinweis Datenschutz
Wenn Sie unseren Newsletter abonieren, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und willigen ein, dass die Transferagentur RLP-SL Ihre angegebenen Daten speichern darf, um Ihnen Informationen über kommunale Bildungslandschaften und die Arbeit der Transferagentur sowie über Veranstaltungen zuzusenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter sowie per E-Mail an: info@transferagentur-rlp-sl.de